Wie lagert man Werbeschirme im Winter richtig ein?

Damit die hohe Qualität der bedruckten Werbeschirme möglichst lange erhalten bleibt, sollten die Sonnenschirme rechtzeitig vor den nasskalten Jahreszeiten gut verpackt werden. Wir empfehlen unseren Kunden hochwertige Schutzhüllen für Sonnenschirme, die passend zum Sonnenschirmmodell gekauft werden können. Sie können entweder die dazugehörige Sonnenschirm Schutzhülle beim Werbeschirm bedrucken mitbestellen oder im Nachhinein aus unserem Sortiment die gewünschte Schutzhülle für Werbeschirme ordern. Die Schutzhüllen sind äußerst robust und halten jedem Wind und Wetter Stand.

Sonnenschirm Schutzhüllen in allen Variationen

Ob Marktschirm Schutzhülle, Großschirm Schutzhülle oder Eventschirm Schutzhülle – in unserem breiten Angebot an Sonnenschirm Zubehör finden Sie für jeden Werbeschirm die passende Schutzhülle. Sobald die warmen Tage vorbei sind, und Wind und Regen sich häufen, ist es an der Zeit den Werbesonnenschirm sicher zu verpacken. Wenn die Werbeschirme der Witterung ausgesetzt bleiben, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Stoffbespannung verfärbt und die Lesbarkeit des bedruckten Sonnenschirms gemindert wird. Eine Schutzhülle für Sonnenschirme sichert nicht nur die Qualität der Stoffbespannung, sondern schützt auch die Arme und den Stab des Werbeschirms vor Rost und Frost.

Schutzhüllen für Sonnenschirme – ein höchst wertvolles Zubehör

Robuste Schutzhüllen für Sonnenschirme sind mitunter das wichtigste Zubehör für Sonnenschirme. Solange Ihr Werbeschirm in einer passenden Schutzhülle verstaut ist, kann weder Feuchtigkeit, noch Schmutz Ihrem bedruckten Werbesonnenschirm etwas anhaben. Gerne beraten wir Sie zu dem Angebot an Schutzhüllen für Sonnenschirme und geben Ihnen weitere Tipps, wie Sie Ihre Werbeschirme winterfest machen können.

 
Kontakt

A.M. Handel & Promotion GmbH
Postfach 10 01 42
85592 Baldham bei München
Telefon: +49 8106 - 3625-0
E-Mail: info@am-handel.de  

Diese Seiten und unser Angebot richten sich ausschließlich an Wiederverkäufer und die Industrie und sind nicht für Endverbraucher oder Privatkunden bestimmt.